Die Stadtrundfahrt

Perugia Bus

Der Bus für die Stadtrundfahrt ist klein. Warum, das haben wir dann zu sehen bekommen

Eine der lohnendsten Ausgaben in Perugia ist der Betrag, den man hier für eine Stadtrundfahrt bezahlt. Erst wer hier einmal mitgefahren ist, der weiss dies so richtig zu schätzen. Nicht nur, dass man an allen Sehenswürdigkeiten vorbeikommt, wie Ausländer-Universität, Etruskisches Tor, Kathedrale und Palazzo, nein, man kommt auch durch alle die engen steilen Gassen, hinauf auf die verschiedenen Hügel der Stadt und auch runter in die Talebene, wo Bahnhof und Busterminal zu finden sind. Und vor allem, man bekommt zu hören, was man sonst nicht wissen würde. So wurde uns hier erklärt, warum noch heute das Brot in Perugia kein Salz enthält und vieles anderes mehr.

Hier zuerst einmal einige Eindrücke dieser Busfahrt

Bilder anklicken für Vergrösserung

Perugia, die Hügel der Stadt

Perugia liegt auf mehreren Hügeln. Zu Fuss alle diese zu erklimmen wäre sportliche Höchstleistung. Umsomehr schätz man den kleinen, kräftigen Bus der Stadtrundfahrten, der den Besucher auf alle diese Anhöhen hinauf bringt und ihn die herrliche Aussicht geniessen lässt

für grössere Bilder anklicken

____________________________________________________________________________________________________

Marta & Ernst Triet, Gurtnellen am Gotthard

Letzte Änderung am Montag, 3. Juli 2017 um 19:25:37 Uhr.

00003351

eine Seite von Ernst Triet, 6482 Gurtnellen - www.bahnsimulation.ch - www.pelzli.ch - www.gotthardbahnEN.ch